EIFELMARKT


Der Eifelmarkt lehnt sich an den Vieh- und Krammarkt an, wie er im ländlichen Raum noch zu Beginn des 20. Jahrhunderts an vielen Orten stattfand. Das Angebot des Marktes stammt überwiegend aus der Eifel und den angrenzenden Regionen. Es werden „alte“ Handwerks- und Haushaltstechniken gezeigt. Zum Marktgeschehen vergangener Tage gehörten aber auch der Austausch von Neuigkeiten und die Unterhaltung durch Gaukler und Akrobaten. In Anlehnung daran wird jedes Jahr ein wechselndes Rahmenprogramm zusammengestellt.

Bei dem Eifelmarkt handelt es sich um einen Markt zum Zuschauen und Mitmachen, für kleine und große Besucher. Kurz gesagt: ein kleiner Markt von großer Qualität.

Nächster Eifelmarkt: 10. September 2017
10-18 Uhr

>> Anmeldeformular für den Eifelmarkt 2017

>> Teilnahmebedingungen für den Eifelmarkt 2017


Fotos vom Eifelmarkt 2016

 

 

>> Zur Startseite